Das Gefühl von Einsamkeit loslassen mit EFT Tapping

Das Gefühl von Einsamkeit loslassen mit EFT Tapping

Weihnachten steht vor der Tür und einige von uns kämpfen mit Einsamkeit. Sei es, weil sie tatsächlich einsam sind oder weil sie sich einsam fühlen. EFT Tappig hilft dir negative Gefühle loszulassen. Also ist es eine Möglichkeit auch das Gefühl von Einsamkeit loszulassen. Doch wie gehst du vor? Das fasse ich dir in diesem Artikel zusammen. Zumindest meine Strategie. Also hol dir Zettel und Stift und legen wir los. 

 

1. Anamnese:

Wenn du dich gerade einsam fühlst, frage dich selbst darüber aus. Zu welchen konkreten Zeitpunkten fühlst du dich einsam? Wenn du über den Weihnachtsmarkt läufst und nur Pärchen siehst? Wenn du abends allein auf der Couch sitzt? Wenn du siehst wie andere glücklich Geschenke kaufen und du am liebsten auch etwas verschenken würdest, aber niemanden dafür hast? Fragen und konkrete Antworten sind die Voraussetzung für eine effektive Wirksamkeit von EFT Tapping. Schreibe dir all deine Antworten auf. Tauche so tief in dein Seelenleben ein, bis du das Gefühl hast, es reicht jetzt für heute. 

2. Emotionen:

Du fühlst dich einsam. Reicht das nicht? Nein. Jetzt gehts erst richtig los. Das Gefühl von Einsamkeit war der erste Schritt zu einer Reise in dein tiefstes Inneres. Jetzt fragst du dich bitte, was die Antworten zu den Fragen aus 1. in dir für Emotionen auslösen. Macht es dich traurig? Fühlst du dich ungerecht behandelt? Oder vielleicht sogar wütend? Warum ist das so wichtig für dich? Weil ganz oft hinter den Emotionen, die wir wahrnehmen andere Emotionen stecken? Das Zwiebelprinzip. Mit EFT Tapping arbeitest du dich bis zur Mitte der Zwiebel vor. Schreib auch zu diesem Punkt alle Gedanken und Emotionen auf, die dir kommen. 

3. Körpergefühle:

"Ich habe einen Kloß im Hals.", "Mir stockt der Atem" - das sind Körpergefühle, die mit deinen Emotionen verbunden sind. Sie werden ausgelöst, wenn du dich traurig, überfordert oder anders negativ fühlst. Spüre in dich hinein. Welche Körpergefühle werden gerade jetzt durch die Emotionen in dir ausgelöst. Schreibe alle auf. 

4. Skalierung: 

Jetzt darfst du all deine negativen Emotionen und Gefühle einordnen. Nutze dafür eine Zahlenskala oder eine andere Messmöglichkeit. Dann schnapp dir die am höchsten bewertete negative Emotion. 

5. EFT Tapping:

Du bist so weit. Du darfst auf die negative Emotion tappen. Die einfachste Variante, die ich dir empfehle? Erzähle dir selbst, wie du dich fühlst. Tappe dabei auf alle neun Punkte (Handkante, Hinterkopf, Innere Augenbraue, Seite des Auges, unter dem Auge, unter der Nase, Kinn, Schlüsselbein, unter dem Arm). Sprich aus, was du fühlst und denkst. Halte dich nicht zurück. So setzt du Verarbeitungsprozesse dieser Einsamkeit in Gang und du wirst spüren, dass sie in dir etwas verändert. Positiv. 

Wenn du diesen Schritten folgst, wirst du fühlen, wie du dich leichter fühlst. Wie dein Herz einmal tief durchatmen kann. Das Gefühl von Einsamkeit ist nicht dazu da, um bei dir zu bleiben. Man darf sie einsam fühlen. Man darf dieses Gefühl aber auch überwinden. EFT Tapping hilft dir dabei. Du wünschst dir dabei meine Unterstützung, um schneller deine persönlichen Ziele zu erreichen? Dann schenke ich dir 30 Minuten, die du HIER buchen kannst. 

 

Deine Adriana


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Adriana Lichtenstein

Gesund bleiben mit EFT TAPPING. Weil du es verdient hast dein Leben in vollen Zügen zu genießen. Erfahre mehr über meinen Weg und Angebote auf Youtube, meiner Homepage oder LinkedIn.

Die Verbindung von Körper, Geist und Seele stärken?

Mit EFT-Tapping gesünder leben.

UI FunnelBuilder